Übrigens
Unsere Mandanten empfehlen uns weiter, weil wir angenehm anders als alle anderen im Finanzsektor sind.

 

Facebbok

Wie wird es nun an den Börsen weitergehen?

News vom 15.01.2021

News vom 15.01.2021 - Finanzcoching Helmut Böse

Nachdem die Aktienmärkte noch vor dem Jahreswechsel neue All-Time-Highs markiert hatten, setzen Dax, Dow Jones & Co. auch im Neuen Jahr die Rekordjagd fort.

So knackte der deutsche Leitindex erstmals in der Geschichte die 14.000-Punkte-Marke und der Dow Jones markierte bei 31.098 ein neues All-Time-High. Nach dem starken Jahresauftakt sind die Anleger am deutschen Aktienmarkt zu Beginn der zweiten Handelswoche erheblich vorsichtiger geworden. Sorgen bereiten den Investoren einerseits die Coronavirus-Mutationen, die verstärkt inzwischen auch außerhalb Großbritanniens und Südafrikas nachgewiesen werden. Andererseits startet in Kürze die Berichtssaison, weshalb für viele Vorsicht die Devise ist.

Alljährlich werfen Anleger und Analysten einen Blick in die Glaskugel und versuchen so die Börsenentwicklung des Neuen Jahres zu prognostizieren. Die zentralen Fragen lauten: Werden die Aktienmärkte die Rekordjagd fortsetzen? Und welche Aktien aus welchen Branchen werden zu den Gewinnern, welche zu den Verlierern zählen? Dabei wusste einst schon Karl Valentin: "Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen."

Die Aktienmärkte haben den Rückschlag durch die Coronavirus-Pandemie aufgeholt und sind nun dabei, den langfristigen Wachstumspfad fortzusetzen. Angesichts des nahenden Pandemie-Endes und der dann einsetzende Erholung der Realwirtschaft dürfte eine Fortsetzung der Kurs-Rallyes vorprogrammiert sein. Dazu kommt die anhaltende Nullzinspolitik der Notenbanken, die Investments in Aktien praktisch alternativlos macht.

Daher wird es weniger darum gehen, ob in Aktien/Aktienfonds investiert werden soll, sondern vielmehr in welche Aktien/Aktienfonds. Und hier zahlt sich ein Blick in die Vergangenheit aus, besonders wie sich welche Investments sich in und nach der Corona entwickelt haben. Denn Aktien/Aktienfonds, die sich über einen Zeitraum von zehn oder mehr Jahren überdurchschnittlich entwickelt haben, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft zu den Gewinnern zählen. Hier macht die breite Streuung der Vorteil aus.

(Eintrag vom 15.01.2021)

Wenn Sie aktuelle Informationen wünschen, rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.